ALLES IST NEU

FRISCHES LAYOUT FÜR DAS WEITERBILDUNGSPROGRAMM

Die Fachbereiche, das Buch, die Website – vieles ist neu bei «Weiterbildung & Beratung für Schulen Basel-Stadt & Basel-Landschaft». Gleich ist und bleibt die bewährte Zusammenarbeit zwischen den beiden Kantonen.

Schulreformen, neue Fächerbezeichnungen, digitale Transformation: Viel ist geschehen, seit das Weiterbildungsprogramm von Basel-Stadt und Basel-Landschaft vor über einem Jahrzehnt das letzte Mal überarbeitet wurde. Darum haben wir auf 2018 die Gliederung verändert und die Fachbereiche der neuen Situation in den Schulen angepasst. Die Kurse gliedern sich weiterhin in verschiedene Kompetenzbereiche, die für die Arbeit im Schulsystem wichtig sind: Wie bisher thematisieren die meisten Kurse die Fachbezogene Kompetenz. Dazu kommen Angebote zu Pädagogischer Kompetenz, Selbst- und Sozialkompetenz, System- und Entwicklungskompetenz sowie zur beruflichen Laufbahn. Auch optisch wurde das Weiterbildungsprogramm überarbeitet.

Ausgebaute Website – verschlanktes Buch
Die Website hat als Informationsquelle stark an Bedeutung gewonnen. Das gedruckte Buch wird allerdings weiterhin genutzt. Darauf haben wir reagiert: Die gedruckte Variante bleibt in kompakter Form bestehen und liefert optisch ansprechend die wichtigsten Informationen zu allen Kursen, die bei Publikationsdatum bekannt sind. Online gibt es ausführliche Informationen zu allen Kursen, Aktuelles zu Tagungen, Schwerpunkten oder speziellen Angeboten und die Möglichkeit, sich anzumelden. Der Internetauftritt passt sich verschiedenen Endgeräten an. So können Sie das Weiterbildungsprogramm auch gut auf Ihren mobilen Geräten ansehen.

Wir laden wir Sie herzlich zum Besuch der neuen Website und zum Lesen des umgestalteten Buchs ein und hoffen, dass Sie dabei viele Angebote entdecken, die Sie in Ihrer Arbeit unterstützen. Wir sind gespannt auf Ihre Rückmeldungen: Zur Online-Umfrage.


Dr. Susanne Rüegg, Leiterin Pädagogisches Zentrum PZ.BS
Denise Rois, Leiterin FEBL Fachstelle Erwachsenenbildung BL