KURSANGEBOT 19-203-16B, FEBL - SID

Zusammenarbeit mit Dolmetschenden und transkulturelle Kompetenz 

Ziel

Sie haben ein vertieftes Verständnis von "kulturellen" Unterschieden in der Kommunikation. Sie kennen Möglichkeiten und Grenzen der Zusammenarbeit mit interkulturellen Dolmetschenden.

Inhalt

Sie erhalten einen Überblick über Angebote und Instrumente der Verständigung im interkulturellen Kontext. Anhand von Modellen zu Kultur und transkultureller Kompetenz sowie anhand von praktischen Beispielen gehen Sie folgenden Fragen auf den Grund: Wie verändert sich die Elternzusammenarbeit, wenn sie "interkulturell" ist? Welche Bedeutung kommt der Zusammenarbeit mit Dolmetschenden zu? Wie können Sie diese erfolgreich gestalten? Arbeitsweise Workshop

Leitung

Michael Müller, Geschäftsleiter INTERPRET

Durchführung

Fr, 18.10.2019, 18.00-21.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 40.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag bei der FEBL einzureichen.

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II