KURSANGEBOT 19-108-51, FEBL

Zeichnen und Malen - ungewöhnliche Farben und Utensilien 

Ziel

Sie kennen bedürfnisorientierte Zugänge und geeignete Arbeitsformen zum Gestalten im 1. Zyklus. Sie können die Schülerinnen und Schüler im Umgang mit ungewöhnlichen Farben und Utensilien anleiten.

Inhalt

Sie entdecken die ersten Bildzeichen und die Bildsprache vier- bis achtjähriger Kinder als eigene Ausdrucksform und lassen sich von Geschichten verzaubern. Sie lernen die Lernform "Atelier" kennen, experimentieren mit interessanten Techniken und geben neuen Ideen Raum. Sie lernen bedürfnisorientierte Zugänge und Gestalten als Ausdrucksmittel gemäss Lehrplan kennen. Arbeitsweise Workshop

Leitung

Bettina Waber-Lory, Erwachsenenbildnerin
Franziska Weber Herrmann, Erwachsenenbildnerin

Durchführung

Sa, 18.05.2019, 09.30-16.30 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 60.00

Materialkosten

CHF 10.00

Hinweise

Kann auch als SCHIWE gebucht werden (siehe www.febl.ch / Schulinterne Weiterbildung).

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II