KURSANGEBOT 19-106-11, FEBL

Spannende Methoden der Archäologie 

Ziel

Sie kennen archäologische Methoden und Arbeitsweisen und verfügen über erweitertes Wissen über die Zeit der Römer in der Region.

Inhalt

Sie nehmen aktiv an einer Ausgrabung teil und lernen die vielfältigen Arbeiten und Methoden der Archäologinnen und Archäologen kennen. Sie gewinnen Einblicke in den römischen Alltag und erleben archäologische Forschung hautnah. Arbeitsweise Grabung plus Führung

Leitung

Aline Cousin, Römerstadt Augusta Raurica
Markus Schaub, Grabungsleiter, Römerstadt Augusta Raurica

Durchführung

Ferienkurs, Mo, 01.07.2019, 09.00-15.30 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Augst

Kursgeld

CHF 60.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag bei der FEBL einzureichen.

Zielgruppe

Lehrpersonen, die einen Ausflug in die Römerstadt planen, die Schülergrabung besuchen wollen oder für die eigene Unterrichtstätigkeit die Methoden der Archäologie kennen lernen möchten.

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II