KURSANGEBOT 22-202-19, AVS

Prävention und Schule - Werkzeugkoffer Gewaltprävention  

Ziel

Sie kennen die Arbeit des Jugenddienstes der Polizei BL und haben Anhaltspunkte zum Umgang mit in strafrechtlicher Hinsicht auffällig gewordenen Schülerinnen und Schülern. Sie wissen, wann Sie den Jugenddienst beiziehen können.

Inhalt

Sie erhalten Einblick in die Arbeit des Jugenddienstes und bekommen einen Überblick über aktuelle Trends und Phänomene im Bereich Gewalt und Jugenddelinquenz. Sie erfahren, wie an Ihrer Schule in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst allgemeine Präventionsveranstaltungen und bei aktuellen Vorkommnissen Hot-Spot Präventionen durchgeführt werden können. Sie diskutieren Fallbeispiele und haben Gelegenheit zum Austausch. Arbeitsweise Referat, Austausch

Leitung

Kurt Frei, Leiter Jugenddienst Polizei BL

Durchführung

Do, 28.04.2022, 18.00-20.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Liestal

Kursgeld

CHF 40.00

Hinweise

Anmeldeschluss: 28.02.2022 LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsverein-barung ist bis spätestens am 1. Kurstag beim AVS einzureichen.

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

AVS

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II