KURSANGEBOT 20-201-14, AVS

Mit Lernlandkarten unterrichten und lernen 

Ziel

Sie wissen, wie Sie Lernlandkarten bei der Unterrichtsplanung, der Dokumentation des Lernens, bei der förderorientierten Beurteilung und der Lernberatung in Ihrem Unterricht einsetzen können.

Inhalt

Lernlandkarten sind Brücken zwischen dem individuellen Entwicklungs- und Lernstand der Kinder und den Vorgaben des Lehrplans. Im Kurs lernen Sie verschiedene Lernlandkarten kennen, setzen sich mit Lernlandkarten als Individualisierungs-, Förder- und Planungsinstrument auseinander und klären, welche überfachlichen Kompetenzen mit dem Instrument der Lernlandkarte gefördert werden. Sie haben Gelegenheit für die Planungen des eigenen Unterrichts. Arbeitsweise Workshop, Referat, Austausch

Leitung

Franziska Rutishauser, Dozentin für Schul- und Unterrichtsentwicklung

Durchführung

Sa, 25.04.2020, 08.30-16.00 Uhr Sa, 29.08.2020, 08.30-12.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Liestal

Kursgeld

CHF 80.00

Hinweise

Kann auch als SCHIWE gebucht werden.

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

AVS

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II