KURSANGEBOT 19-103-01, FEBL - PH FHNW

Mathematische Lernumgebungen 

Ziel

Sie kennen mathematische Lernumgebungen als fachdidaktisches Konzept für einen offenen und effektiven Unterricht und wissen, wie Sie Kinder integrativ auf unterschiedlichen Niveaus fördern können.

Inhalt

Sie lernen verschiedene mathematische Lernumgebungen kennen und erfahren, wie rechenschwache und rechenstarke Kinder Zugang zu fachlich substanziellen Aufgaben finden und integrativ gefördert werden können. In einer Praxisphase erproben Sie einzelne Lernumgebungen in Ihrem Unterricht. Im zweiten Teil werten Sie Ihre Erfahrungen aus und besprechen Ihre Fragen. Arbeitsweise Workshop, Referat, Austausch

Leitung

Martin Rothenbacher, Dozent Mathematikdidaktik PH FHNW

Durchführung

Sa, 30.03.2019, 08.30-16.30 Uhr Mi, 19.06.2019, 13.30-17.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 80.00

Hinweise

Kann auch als SCHIWE gebucht werden (siehe www.febl.ch / Schulinterne Weiterbildung).

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II