KURSANGEBOT 19-203-11, FEBL - PH FHNW

Integrative Begabungs- und Begabtenförderung 

Ziel

Sie kennen erprobte Methoden der Begabtenförderung auf Basis differenzierender Lernarchitekturen und des "Schoolwide Enrichments". Sie können begabungsbezogene Lernwege planen und umsetzen.

Inhalt

Kinder mit überdurchschnittlichen Fähigkeiten, besonderem Potenzial oder ausgeprägten Teilstärken finden Sie in jeder Klasse. Sie befassen sich mit Möglichkeiten differenzierender Begabungsförderung in heterogenen Lerngruppen wie Enrichment, Lernen mit dem Talentportfolio, Compacting der Lernwege, Lernen in individualisierenden Lernarchitekturen, im Ressourcenzimmer oder mit Mentoring. Dieses Blended-Learning-Angebot ist Teil des CAS/MAS IBBF der PH FHNW.

Leitung

Florian Bugnon, Dozent IBBF, PH FHNW
Salomé Müller-Oppliger, Dozentin und Leiterin CAS/MAS IBBF, PH FHNW

Durchführung

Mo, 18.03.2019 - Sa, 29.06.2019

Ort

Muttenz

Hinweise

Normalpreis: CHF 800.00 LP BL: CHF 400.00

Zielgruppe

Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

salome.mueller@fhnw.ch

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II