KURSANGEBOT 19-202-15, FEBL

Hinschauen, wahrnehmen, sorgfältig handeln 

Ziel

Sie kennen Alarmzeichen für gesundheitliche und seelische Probleme bei Schülerinnen und Schülern sowie Handlungsmöglichkeiten und die zuständigen Stellen.

Inhalt

Sie lernen das theoretische Grundwissen der Früherkennung, reflektieren dieses an Beispielen aus Ihrem Schulalltag und erfahren, wie Sie Ihre Wahrnehmung stichhaltig an die Schulleitung und Fachstellen kommunizieren können. Sie kennen Ihre Möglichkeiten und akzeptieren Ihre Grenzen. Arbeitsweise Workshop, Referat

Leitung

Sibylle Neidhart, Praxis für Psychotherapie und Supervision

Durchführung

Sa, 04.05.2019, 09.00-13.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 40.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag bei der FEBL einzureichen. Kann auch als SCHIWE gebucht werden (siehe www.febl.ch / Schulinterne Weiterbildung).

Teilnehmerzahl

max. 16 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II