KURSANGEBOT 19-202-13, FEBL

Gruppenkonflikte - wirksam intervenieren 

Ziel

Sie kennen Formen von sozialen Konflikten und wissen, wie Sie Gruppenkonflikte in Ihrer Klasse bearbeiten können.

Inhalt

Sie erhalten eine Einführung in gruppendynamische Prozesse und Informationen über verschiedene Arten von sozialen Konflikten. Sie lernen Methoden zur Bearbeitung von Gruppenkonflikten im Kindes- und Jugendalter kennen. Anhand von Kurzreferaten, Gruppenarbeiten und konkreten Beispielen aus Ihrem Schulalltag erfahren Sie, wie Sie bei Gruppenkonflikten wirksam intervenieren können. Arbeitsweise Workshop

Leitung

Denis Bitterli, Friedensbüro Basel

Durchführung

Mi, 05.06./12.06./19.06.2019, 18.00-21.00 Uhr

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 80.00

Materialkosten

CHF 10.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag bei der FEBL einzureichen.

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II