KURSANGEBOT 19-204-37, FEBL

«Eine Schule für alle» mit dem Lehrplan Volksschule Basel-Landschaft 

Ziel

Sie wissen, wie der Lehrplan Volksschule Basel-Landschaft auch für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf im Rahmen der Speziellen Förderung und der Sonderschulung angewendet wird und wie die Leistungen im kompetenzorientierten Unterricht beurteilt werden.

Inhalt

Die kantonalen auf der Vorlage des Lehrplans Volksschule Basel-Landschaft basierenden Lehrpläne gelten für alle Schülerinnen und Schüler der Volksschule - auch für Schülerinnen und Schüler mit besonderem Bildungsbedarf im Rahmen der Speziellen Förderung sowie der Sonderschulung. Durch Referate und Ateliers erhalten Sie Anhaltspunkte zur Anwendung des Lehrplans und zur kompetenzorientierten Beurteilung von Leistungen in diesem Kontext. Arbeitsweise Fachtagung

Leitung

Monika Oppliger, AVS, Abt. Sonderpädagogik
Andrea Schäfer, AVS, Abt. Sonderpädagogik

Durchführung

Sa, 21.09.2019, 08.45-15.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Liestal, GIBL, Mühlemattstr. 34

Kursgeld

CHF 50.00

Teilnehmerzahl

max. 120 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II