KURSANGEBOT 22-202-20, AVS

(Cyber-) Mobbing an der Schule - Werkzeugkoffer Gewaltprävention  

Ziel

Sie kennen verschiedene Facetten des Mobbings, erfahren den Unterschied zum Konflikt und erhalten Handlungsmöglichkeiten für die Prävention und den Mobbing-Vorfall.

Inhalt

Wenn Mobbing an der Schule auftritt beeinträchtigt dies die Stimmung, Gesundheit und das Lernen. Betroffen sind nicht nur die Einzelnen, sondern auch Klassen, Lehrpersonen und Familien. Neben theoretischen Inputs reflektieren Sie Gruppenprozesse und die verschiedenen Rollen bei Mobbing. Sie tauschen Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten aus und besprechen, wie und in welcher Form eine Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen sinnvoll ist. Arbeitsweise Workshop, Referat, Austausch

Leitung

Lukas Mühlemann, Supervisor (BSO), Mediator (SKWM), ehem. SSA

Durchführung

Mi, 11.05.2022, 13.30-17.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Liestal

Kursgeld

CHF 40.00

Hinweise

Anmeldeschluss: 11.03.2022 Kann auch als SCHIWE gebucht werden. LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsverein-barung ist bis spätestens am 1. Kurstag beim AVS einzureichen.

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

Anmeldung an

AVS

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II