KURSANGEBOT 20-111-15, AVS

Computational Thinking mit "Scalable Game Design" 

Ziel

Sie kennen das Konzept "Scalable Game Design" sowie die Programmiersoftware "AgentCubes" und wissen, wie Sie damit zentrale Themen des Lehrplans "Medien und Informatik" spielerisch vermitteln können.

Inhalt

Sie üben das Programmieren von 2D- und 3D-Spielen sowie einfachen Simulationen. Sie wenden "Computational Thinking" an, das vertiefte Einsichten in die Prinzipien der Informatik ermöglicht sowie projektorientiertes Lernen, analytisches Denken, systematisches Handeln und kreatives Gestalten fördert. Anhand von konkreten, im Unterricht einsetzbaren Beispielen lernen Sie didaktische Methoden zur stufengerechten Vermittlung informatischer Bildung. Arbeitsweise Workshop

Leitung

Susan Grabowski, Dozentin PHZH
Alexander Repenning, Leiter Professur Informatische Bildung PH FHNW

Durchführung

Do, 12.03./19.03./02.04.2020, 18.00-21.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Liestal

Kursgeld

CHF 80.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag beim AVS einzureichen. Es wird mit Apple-Computern oder dem persönlichen Notebook (Mac, Win oder Chromebook) gearbeitet. Kann auch als SCHIWE gebucht werden.

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung an

AVS

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II