KURSANGEBOT 20-502-04, AVS - PH FHNW

CAS Interkulturelle Bildung und Deutsch als Zweitsprache 

Ziel

Sie können mehrsprachige Kinder und Jugendliche gezielt im Aufbau von Deutsch als Zweitsprache unterstützen und einen interkulturell geöffneten Unterricht professionell gestalten.

Inhalt

Sie erwerben ein differenziertes Repertoire an didaktischen und methodischen Mitteln zur Sprachförderung und gewinnen neues Fachwissen und didaktische Reflexions- und Handlungsfähigkeit in der Gestaltung einer integrierenden Schul- und Lernkultur und in der Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team.

Leitung

Sibylle Bittner, Dozentin PH FHNW
Tim Sommer, Dozent PH FHNW

Durchführung

August 2020 - Februar 2022, 25 Präsenztage

Ort

Campus Brugg-Windisch

Hinweise

Normalpreis: CHF 7'300.00 Für LP BL übernimmt der Kanton die Kosten, wenn ihm eine von der SL, bzw. vom SR unterschriebene Weiterbildungsvereinbarung vorliegt (beschränkte TN-Zahl).

Anmeldung an

www.fhnw.ch/wbph-cas-ikb-daz ab 01.11.2019

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II