KURSANGEBOT 19-108-35, FEBL - FHNW HGK

Bildhauerische Abgusstechniken - Verwandlung und Verfremdung 

Ziel

Sie kennen die Grundlagen zur Reproduktion in der Bildhauerkunst und können Abgusstechniken für Materialien wie Gips, Beton, Wachs oder Giessharze in Ihrem Unterricht einsetzen.

Inhalt

Das Thema Reproduktion spielt in der Bildhauerkunst eine wichtige Rolle. Nach einer theoretischen Einführung ins Thema stellen Sie eine Gussform von einem kleinen Gegenstand Ihrer Wahl her. Sie experimentieren mit verschiedenen Materialien, lernen deren Handhabung kennen und entwickeln neue Unterrichtsideen. Arbeitsweise Workshop

Leitung

Anita Kuratle, Dozentin FHNW HGK

Durchführung

Mi, 16.10./23.10./30.10./06.11.2019, 18.00-21.30 Uhr

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 100.00

Materialkosten

CHF 60.00

Hinweise

LP BL Sek I mit Fortbildungsvereinbarung kein Kursgeld. Die Fortbildungsvereinbarung ist bis spätestens am 1. Kurstag bei der FEBL einzureichen. Kann auch als SCHIWE gebucht werden (siehe www.febl.ch / Schulinterne Weiterbildung).

Zielgruppe

Lehrpersonen Gestalten

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung an

FEBL

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II