KURSANGEBOT 22-203-09, AVS - PH FHNW

Begabungs- und Begabtenförderung - Begabte Kinder erkennen und fördern  

Ziel

Sie können die vorgestellten förderdiagnostischen Instrumente und Methoden zum Erkennen von Kindern mit ihren spezifischen Begabungspotenzialen und zur stärkenorientierten Begabungsförderung einsetzen.

Inhalt

Sie lernen Instrumente zur Erkennung von partiellen oder überdurchschnittlichen Potenzialen bei Schülerinnen und Schülern kennen (auch bei minderleistenden und fremdsprachigen). Sie erhalten Anregungen zu begabungsorientiertem Unterrichten mit personalisierter Lernbegleitung und dem Einsatz des Portfolios zur erweiterten Leistungsbeurteilung. Sie lernen die Elemente des Schoolwide Enrichment kennen. Das Angebot ist Teil des CAS/MAS IBBF der PH FHNW. Arbeitweise Referat

Leitung

Salomé Müller-Oppliger, Leiterin CAS/MAS IBBF, PH FHNW
Stephanie Schmitt-Bosslet, Dozentin Uni Augsburg

Durchführung

Sa, 10.09.2022 bis So, 22.01.2023

Ort

Muttenz

Hinweise

Normalpreis: CHF 800.00 LP BL: CHF 400.00

Zielgruppe

Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

salome.mueller@fhnw.ch

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II