KURSANGEBOT 19-204-36, PZ.BS

Vielfalt ist unsere Stärke! 

Ziel

Sie lernen gezielt zu beobachten, die Beobachtungen einzuschätzen und in die Planung des Unterrichts aufzunehmen. Sie verstehen Diversität als Teil der Unterrichtsentwicklung.

Inhalt

Die Beobachtungskompetenz der Lehrpersonen wird gestärkt im Hinblick darauf, wie Kinder und Jugendliche wahrnehemen, denken, handeln und lernen, um in Folge die Ausgangslage zu erkennen und die Beobachtungen in den binnendifferenzierten Unterricht einfliessen zu lassen.

Leitung

Dietlind Gloystein, Humboldt-Universität zu Berlin
Ulrike Barth, Alanus-Hochschule Mannheim

Durchführung

Fr, 13.09.2019, 13.30-18.00 Uhr/Sa, 14.09.2019, 09.00-17.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 175.00

Teilnehmerzahl

max. 30 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 05.08.2019

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II