KURSANGEBOT 20-106-02, PZ.BS

Verfolgt und vertrieben - lernen mit Biografien zum Holocaust 

Ziel

Sie können Unterricht zum Holocaust für Ihre Zielstufe kind-, sach- und lerngerecht planen. Sie können für die Primarstufe zentrale Elemente der Geschichte des Holocausts mit eigenen Worten erklären.

Inhalt

Was tun, wenn Kinder fragen, ob es stimme, dass Hitler 6 Millionen Juden vergast habe? Bringen Kinder der Primarstufe Fragen zum Holocaust in den Unterricht, sollten Sie darauf reagieren. Aber wie? Wir stellen Ihnen Lehrmittel und Lernmaterialien vor, die Ihnen helfen, mit Lebensgeschichten von jüdischen Kindern, die zur Zeit des Nationalsozialismus in die Schweiz geflohen sind, den Holocaust stufengerecht ab der 5. Klasse zu unterrichten.

Leitung

Christian Mathis, Professor für Didaktik der Geschichte, PH Zürich
Urs Urech, Lehrmittelautor

Durchführung

Mi, 18.03.2020, 14.00-17.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 45.00

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 05.02.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II