KURSANGEBOT 19-204-08, PZ.BS

Unterstützung von Jugendlichen mit AD(H)S im Unterricht 

Ziel

Sie wissen, woran Sie Aufmerksamkeitsstörungen erkennen können und wie Sie als Lehrperson die Schülerinnen und Schüler unterstützen können. Sie werden sich der Chancen und Grenzen eines Nachteilsausgleichs bewusst.

Inhalt

Sie machen sich bewusst, welche verschiedenen Ursachen hinter Aufmerksamkeitsproblemen stehen können. Wir sammeln, wie Sie in Ihrer Rolle als Lehrperson Schüler/innen mit AD(H)S unterstützen können und was Ihnen bei entsprechenden Gesprächen mit ihnen und den Eltern hilft. Wir reflektieren, welche Chancen und welche Risiken eine Diagnose und Interventionen (einschliesslich verschiedener Möglichkeiten zum Nachteilsausgleich) haben können.

Leitung

Letizia Gauck, Leiterin Zentrum für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie Uni Basel

Durchführung

Mi, 03.04./10.04.2019, 15.00-18.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

PZ.BS, Kurse Weiterbildung, Basel

Kursgeld

CHF 60.00

Teilnehmerzahl

max. 25 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 20.02.2019

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II