KURSANGEBOT 22-201-15, PZ.BS

Statustraining - gelingende Beziehungsgestaltung im pädagogischen Alltag  

Ziel

Sie erfahren, wie Sie durch die bewusste Verwendung von verbalen und körpersprachlichen Signalen eine erfolgreiche und gleichwürdige Beziehungsebene im Unterricht gestalten können.

Inhalt

Auf der Grundlage der Statuslehre nach Keith Johnston und der Weiterentwicklung durch Maike Plath (ACT e.V.) ergeben sich viele produktive Impulse für die Gestaltung von gelingenden Lehr- und Lernsituationen. Indem wir die vier Führungstypen näher kennenlernen und spielerisch ausloten, stärken wir unsere Handlungsfähigkeit auch in herausfordernden Situationen und erweitern unsere Kommunikations- und Beziehungskompetenz.

Leitung

Matthias Levenig, Lehrer, Theaterpädagoge
Regina Reichart, Heilpädagogin, Theaterpädagogin

Durchführung

Fr, 09.09.2022, 17.30-20.00 Uhr
Sa, 10.09.2022, 09.00-17.00 Uhr
auch SiWB

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 145.00

Teilnehmerzahl

max. 18 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 01.07.2022

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II