KURSANGEBOT 21-204-05, PZ.BS

Schreibstörungen bei Kindern erkennen und gezielt behandeln 

Ziel

Schreibstörungen sollen erkannt und individuell auf die Schülerin, den Schüler angepasst therapiert und zielgerichtet behandelt werden können.

Inhalt

Sie erfahren die Herangehensweise um Schreibstörunden erkennen, in einem Test (Ravensburger Erhebungsbogen grafo- und schreibmotorischer Auffälligkeiten RAVEK-S) erfassen und gezielt behandeln zu können. Dazu werden Schreibschwierigkeiten anhand von Schriftproben verschiedener Schülerinnen und Schüler bearbeitet und ein System der Schwierigkeiten (häufige Probleme) und deren Behandlung herausgearbeitet.

Leitung

Andrea Kisch, Selbständige Ergotherapeutin, Autorin

Durchführung

Do, 02.09.2021, 13.30-17.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 40.00

Zielgruppe

Lehrpersonen, Fachpersonen SHP, Psychomotorik

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 02.07.2021

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II