KURSANGEBOT 19-202-14, PZ.BS

Regeln einführen und einfordern 

Ziel

Soziales Verhalten üben gehört zum Schulalltag. Sie lernen Möglichkeiten kennen, mit einem innovativen Umgang mit Regeln ein förderliches Lernklima zu schaffen.

Inhalt

Eine Vielzahl von kleinen, aber wiederkehrenden Störungen sorgt oft für ein Gefühl der Hilflosigkeit. Wie können wir mit Regeln und Vereinbarungen ein förderliches Umfeld schaffen? Der Kurs beleuchtet verschiedene Aspekte: Verhaltenserwartungen klären, Regelbereiche differenzieren, "was nicht veränderbar ist, kann nicht geregelt werden", Formulieren und kreatives Üben der Regeln, Gründe für die Nichteinhaltung der Regeln kennen, Konsequenzen: Strafen? Belohnen? Eigenverantwortung aufbauen.

Leitung

Elisabeth Walder, Dozentin, Kursleiterin

Durchführung

Mi, 28.08./04.09./25.09.2019, 15.30-19.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 105.00

Teilnehmerzahl

max. 14 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 28.06.2019

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II