KURSANGEBOT 21-106-11, PZ.BS

Politisches Argumentieren und Urteilen 

Ziel

Sie lernen das Lernziel "politisches Urteilen", seine Teilaspekte und dafür geeignete Unterrichtssettings kennen und können eigene Umsetzungserfahrungen sammeln.

Inhalt

Zentrales Ziel der politischen Bildung ist es, dass Schülerinnen und Schüler zu politischen Kontroversen ein eigenes, reflektiertes und begründetes Urteil bilden und vertreten können. Im Kurs lernen Sie hierfür förderliche Unterrichtselemente und -settings kennen und einsetzen, z. B. problemorientierte Stundenleitfragen, Argumentieren, Diskutieren. Zwischen den Kursterminen steht ausreichend Zeit für die Erprobung im eigenen Unterricht zur Verfügung.

Leitung

Julia Thyroff, Zentrum Politische Bildung und Geschichtsdidaktik PH FHNW

Durchführung

Mi, 20.01./10.02./24.03.2021, 15.30-19.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 155.00

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 01.12.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II