KURSANGEBOT 20-113-08, PZ.BS - AVS

"Papperla PEP" - Körper und Gefühle im Dialog 

Ziel

Sie lernen Lieder, Spiele, Bewegungssequenzen und gestalterische Interventionen kennen, die Kinder von 4 bis 8 Jahren in ihrer Selbst- und Raumwahrnehmung, emotionalen Kompetenz und Resilienz fördern.

Inhalt

Sie lernen praxisnah pädagogische Interventionen kennen, die Kinder unterstützen, Angst und Mut, Traurigkeit und Trost, Wut und Streit, Freude und Zufriedenheit spielerisch zu erkunden und respektvoll auszudrücken. Sie üben, konkret und zielgruppengerecht Kinder in ihrer körperlichen und emotionalen Selbstwahrnehmung und Empathie zu unterstützen. Theorieinputs und Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen vertiefen den Transfer in die Praxis.

Leitung

Thea Rytz, Projektleiterin Papperla PEP
Christa Rausser, Dozentin und Co-Autorin Papperla PEP, Kunst- und Ausdruckstherapeutin

Durchführung

Mi, 04.11.2020/13.01./24.03./19.05.2021, 15.30-19.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Basel

Materialkosten

CHF 40.00

Zielgruppe

Lehr- und Fachpersonen, Mitarbeitende in Tagesstrukturen BS und BL

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 30.09.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II