KURSANGEBOT 21-402-23, PZ.BS

Netzwerk on Air: Datenschutz in der postobligatorischen Schule - Input und Podiumsdiskussion  

Inhalt

Mit
• Prof. Dr. iur. Beat Rudin, Datenschutzbeauftragter Basel-Stadt
• Philipp Szydlowski, Jurist bei Educa, der Fachagentur für den digitalen Bildungsraum
• Nicolas Hunkeler, Lehrer für Deutsch und Geschichte, Gymnasium Münsterplatz Basel

Datenschutz ist eine Herausforderung und Aufgabe für Lehrerinnen und Lehrer – seit der Einführung von «Bring your own device» erst recht. Die Frage, was erlaubt und verboten ist, führt oft zu Unsicherheit und Diskussionen. Auch sind die rechtlichen Anforderungen und die Schulpraxis nicht immer leicht zu vereinbaren und Einschränkungen teils schwierig zu vermitteln.

Was sind die Grenzen des Zulässigen, wo liegt die Grauzone und wie kann man als Lehrerin, als Lehrer in diesem Feld navigieren? Diesen Fragen gehen wir nach. In einem Input stellt Beat Rudin vor, welche gesetzli-chen Grundlagen zum Thema Datenschutz in Basel-Stadt gelten. Danach kommen die Podiumsgäste ins Gespräch, bei dem sich auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Wort melden können.

Leitung

Stephanie Lori, Pädagogisches Zentrum PZ.BS

Durchführung

Montag, 18.10.2021, 17.30-19.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Online, Microsoft Teams

Zielgruppe

Lehrpersonen und Rektoratsmitglieder der Gymnasien/FMS, weitere Interessierte

Teilnehmerzahl

max. 250 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 06.10.2021

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II