KURSANGEBOT 20-203-18, PZ.BS

Nachteilsausgleich, iLz oder Dispensation?! 

Ziel

Sie werden sicher in der Anwendung der Frage wann und ob ein Nachteilsausgleich, eine individuelle Lernzielbefreiung oder eine Dispensation festgelegt wird.

Inhalt

Sie werden sicher im Entscheiden, wann und warum für Schülerinnen und Schüler ein Nachteilsausgleich, eine individuelle Lernzielbefreiung oder eine Dispensation die richtige Unterstützung ist. Sie kennen und diskutieren die Entscheidungsgrundlagen, nach welchen Sie für sich richten, resp. welche Sie für das Gespräch mit den Erziehungsberechtigten für individuelle Lernziele orientieren. Sie tauschen Ideen aus, wie iLz im integrativen Setting der Volksschulen Basel umsetzbar sind.

Leitung

Soshya Kaufmann Crain, Schulhausleitung, Fachstelle Förderung und Integration

Durchführung

Mi, 22.01.2020, 15.30-18.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 30.00

Zielgruppe

Schulische Heilpädagogen und Heilpädagoginnen

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 01.12.2019

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II