KURSANGEBOT 19-204-35, PZ.BS

Mehrsprachigkeit und Sprachstörungen - Wege der Diagnostik und Therapie 

Ziel

Sie kennen aktuelle Forschungsergebnisse zur Diagnostik. Sie können Ihr Vorgehen in Diagnostik und Therapie einschätzen, kritisch reflektieren und begründen.

Inhalt

Sie erwerben neue und forschungsbasierte Kenntnisse zur Diagnostik von DLD bie Mehrsprachigkeit erwerben. Sie haben die Möglichkeit, Ihre diagnostische Praxis anhand eigener Fallbeispiele zu reflektieren und zu erweitern. Gemeinsam mit anderen Teilnehmenden diskutieren Sie Ihre Praxis in Bezug auf Therapie und DaZ-Förderung.

Leitung

Solveig Chilla

Durchführung

Sa, 26.10.2019, 09.00-17.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 70.00

Zielgruppe

Fachpersonen Logopädie

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 13.09.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II