KURSANGEBOT 22-203-08, PZ.BS

Hochbegabt und hochsensibel - was bedeutet das?  

Ziel

Sie erkennen Merkmale von Hochbegabung und Hypersensibilität, können mit diesen Kindern umgehen und sie fördern. Dieses Wissen können Sie zum Beispiel auch in Elterngesprächen anwenden.

Inhalt

Auf dem Hintergrund von Praxis (unter anderem Elternanfragen) und Forschung denken wir gemeinsam über die Bedeutung der beiden Begriffe "Hochbegabung" und "Hochsensibilität" nach.
Arbeitsweise
Kurze Präsentationen, Filmausschnitte, Fallbeispiele, Diskussionen und Übungen wechseln sich ab.

Leitung

Letizia Gauck, Leiterin Zentrum für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie (ZEPP), Uni Basel

Durchführung

Mi, 18.05./01.06.2022, 15.00-18.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 60.00

Zielgruppe

auch für Mitarbeitende Tagesstrukturen geeignet

Teilnehmerzahl

max. 15 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 06.04.2022

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II