KURSANGEBOT 20-108-14 A, PZ.BS

Eine heisse Spur 

Ziel

Sie schmelzen mit dem Lötkolben Ihre eigene Spur in neue Materialien wie Evolon, Steinpapier, Lutradur und Tyvek. Beim Experimentieren entstehen Objekte, Dekorationen für Feste und Gebrauchsgegenstände.

Inhalt

Sie experimentieren mit neuen und bekannten schmelzbaren Vliesen, Papieren und Stoffen und testen die faszinierenden Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Lötkolben und dem Heissluftfön. Sie färben diese Materialien mit speziellen Druck- und Maltechniken. Sie entwickeln aus diesen bearbeiteten Grundstoffen eigene Objekte, Fensterschmuck, Dekorationen und Behältnisse.

Leitung

Judith Mundwiler Spinnler, Werklehrerin, Textilkünstlerin, Erwachsenenbildnerin

Durchführung

Kurs A: Sa, 14.03./21.03.2020, 09.00-16.00 Uhr

Kurs wird durchgeführt

Ort

Atelier für Textiles Gestalten, Frau Judith Mundwiler, Sissach

Kursgeld

CHF 180.00

Materialkosten

CHF 30.00

Teilnehmerzahl

max. 8 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 31.01.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II