KURSANGEBOT 22-204-14, PZ.BS

Dortmunder Mutismustherapie für Kinder und Jugendliche  

Ziel

Sie kennen das Erscheinungsbild von Mutismus und verstehen, wie das Schweigen entstehen und aufrechterhalten werden kann. Sie kennen wichtige Bausteine der Dortmunder Mutismustherapie (DortMuT).

Inhalt

Sie lernen, selektiven Mutismus zu erkennen und von anderen Störungsbildern abzugrenzen. Sie üben, die Logik des Schweigens im Einzelfall hypothetisch zu ermitteln. Sie lernen anhand von Videobeispielen Möglichkeiten kennen, wie Erstkontakte mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden können. Sie erfahren, wie Sie im Therapiesetting Sprechen evozieren und dann einen Transfer in verschiedene Lebensbereiche des Kindes unterstützen können.

Leitung

Kerstin Bahrfeck, Heilpraktikerin Psychotherapie, Sonderschullehrerin, Sprachtherapeutisches Ambulatorium TU Dortmund

Durchführung

Fr, 19.08.2022, 09.30-17.30 Uhr
Sa, 20.08.2022, 09.00-17.00 Uhr
auch SiWB

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 210.00

Zielgruppe

Fachpersonen Logopädie, Psychotherapie, Heilpädagogik, Lehrpersonen

Teilnehmerzahl

max. 16 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 01.07.2022

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II