KURSANGEBOT 19-202-12 B, PZ.BS 21

Disziplinprobleme und kompetenzorientierte Haltung (Holkurs) 

Ziel

Sie können Ihre bisherigen Konzepte zu Disziplinfragen reflektieren. Sie ergänzen diese mit neuen, kompetenzorientierten Sichtweisen und lernen zielführende Interventionen kennen.

Inhalt

Was bedeutet eine kompetenzorientierte Haltung für den Umgang mit Disziplinproblemen und von welchem Mehrwert profitieren die Beteiligten? Sie lernen verschiedene zielführende Interventionen kennen. Sie kennen den Unterschied zwischen Interventionen und Strafsystemen.
Arbeitsweise
Wir arbeiten mit einer Kombination aus Inputs des Kursleiters, Fallbesprechungen, Reflexionen und praxisorientierten Übungen.

Leitung

Benno Graber, Lehrer, Supervisor BSO

Durchführung

Holkurs, 7.5 Stunden

Ort

Basel

Hinweise

Schwerpunkt Lehrplan 21 (BS keine Kurskosten)

Zielgruppe

Kollegien und Teams

Teilnehmerzahl

max. 14 Teilnehmer

Anmeldung an

www.edubs.ch/beruf_weiterbildung/lp/holkurse

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II