KURSANGEBOT 20-112-07, PZ.BS

Berufswahlvorbereitung für Jugendliche mit einer Behinderung 

Ziel

Sie lernen Theorien des Unterrichts zur beruflichen Orientierung für Jugendliche mit einer Behinderung kennen und sichten methodisch-didaktische Massnahmen sowie neue Unterrichtsmaterialien.

Inhalt

Für Jugendliche mit einer Behinderung bedeutet der Schritt in die Berufs- und Arbeitswelt eine grosse Veränderung. Der Kurs soll beleuchten, wie die Zusammenarbeit zwischen den Eltern, Lehrpersonen, schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen sowie weiteren wichtigen Fachpersonen gestaltet werden könnte. Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung sowie unterstützende Modelle für die berufliche Eingliederung werden Teil des Kurses sein.

Leitung

Regula Knecht, Job Coach und pädagogische Mitarbeiterin Vivendra 15 plus
Claudia Schellenberg, Dozentin Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik

Durchführung

Sa, 28.11.2020, 09.30-16.30 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 105.00

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 16.10.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II