KURSANGEBOT 22-112-08, PZ.BS

Berufswahlvorbereitung für Jugendliche mit einer Beeinträchtigung (Modul 7)  

Ziel

Sie gewinnen einen Überblick zu den wichtigsten Stationen im Berufswahlprozess bei jungen Berufserkundenden und lernen verschiedene Unterstützungsmodelle für die Berufsausbildung kennen.

Inhalt

Im Berufswahlprozess von Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung ist eine gute Vorbereitung und Zusammenarbeit aller Beteiligten wichtig. Was ist wichtig bei der Wahl von Arbeitsmitteln im Unterricht, und welche unterstützenden Modelle sind für die Berufsausbildung hilfreich? Sie lernen wichtige Stationen im Berufswahlprozess sowie Arbeitsmittel aller Art kennen und erhalten Informationen über kreative Aktivitäten während der Berufswahlphase.

Leitung

Claudia Schellenberg, Dozentin Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik
Regula Knecht, Job Coach und pädagogische Mitarbeiterin Vivendra 15 plus

Durchführung

Mi, 26.10.2022, 14.00-17.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 45.00

Hinweise

Offenes Modul 7 des Praxisbegleitkurses Berufliche Orientierung

Teilnehmerzahl

max. 20 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 14.09.2022

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II