KURSANGEBOT 20-201-25, PZ.BS

Bühne frei für das ritualisierte Rollenspiel! 

Ziel

Sie werden mit einer Methode vertraut, die den Kindern viele vergnügliche Erfahrungs- und Lernmöglichkeiten eröffnet. Mit wenig Aufwand leiten Sie als Regisseurin die Kinder zu Rollenspielen an.

Inhalt

Die Methode des ritualisierten Rollenspiels wurde von der Entwicklungspsychologin und Bildungsforscherin Dr. Gerda Verden-Zöller entwickelt und eignet sich sowohl für erfahrungsorientiertes Spielen als auch für den Auftritt vor Publikum. Die "Bühne" eines einfachen Raum-Orientierungs-Schemas gibt den Kindern Sicherheit. Ein klarer Rahmen und Spielverlauf ermöglichen die Freiheit für spontanen Ausdruck. Auch fremdsprachige Kinder können Erfolg erleben.

Leitung

Theres Blülle-Grunder, Supervisorin BSO

Durchführung

Do, 12.03./26.03./02.04.2020, 17.00-20.00 Uhr

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Basel

Kursgeld

CHF 90.00

Teilnehmerzahl

max. 12 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 30.01.2020

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II