KURSANGEBOT 22-104-14, PZ.BS

Bärlauch erklärt die Welt  

Ziel

Mit Hilfe des Bärlauchs erforschen wir das Ökosystem Wald. Dabei arbeiten wir fächerübergreifend, erwerben Kompetenzen und versuchen Zusammenhänge unter Einbeziehung des Lehrplans 21 zu erklären.

Inhalt

Direkt im Wald lernen wir den Bärlauch erkennen und von Giftpflanzen unterscheiden. Wir sprechen an seinem Beispiel das Ökosystem, Botanik, Boden, Klima, Ökologie, Systematik und vieles mehr an. Dabei beziehen wir mittels Geschichten und Rezepturen zum Bärlauch verschiedenste Fachbereiche ein. Konkret werden wir Pflanzen bestimmen, sammeln, Tinkturen und Gerichte herstellen. Feuer machen und gemeinsam essen werden Teil des Waldworkshops sein.

Leitung

Barbara Nitzsche-Müller, Dipl. Forstwirtin, zertifizierte Waldpädagogin, Waldschule Regio Basel
Tobias Meier, Forstwart, SILVIVA Naturpädagoge Waldschule Regio Basel

Durchführung

Sa, 02.04.2022, 09.00-17.00 Uhr
auch SiWB

? Durchführung des Kurses noch nicht gesichert

Ort

Muttenz

Kursgeld

CHF 105.00

Materialkosten

CHF 20.00

Teilnehmerzahl

max. 22 Teilnehmer

Anmeldung an

PZ.BS bis 19.02.2022

Primar
KG
1
2
3
4
5
6
Sek I
7
8
9
Sek II